Garten - Informationen 


für meine Garten-Nachbarn  


Hallo Nachbarn,

es ist nicht wahr, ich habe mal wieder Nachrichten im Garten entdeckt :


Wasser wird abgestellt am :

23. 10. 2021


Damit sollen wir nun Zählerstände melden - bis 31.10.2021Damit sollen wir nun Zählerstände melden - bis 31.10.2021

Ja, es ist ein Formular entwickelt worden, mit dem

bis  31. 10. 2021

die Stromzähler abgelesen und im Büro gemeldet werden sollen. Ich habe mir erlaubt, ein Muster mit Excel zu entwickeln, das umweltfreundlich geladen, ausgefüllt und gemailt werden kann. Das kann auch einen Zusatzweg zum Büro ersparen.

( Beide Formulare bestehen aus 2 Seiten zum Download; PDF sind 2 Leerseiten - EXCEL ist für PC zum ausfüllen, drucken, unterschreiben und zum Schluss können beide Seiten getrennt werden - 1x für Garten-Büro + 1x für eigene Akte - Beim Drucken kann man zuvor am PC entscheiden "2 Seiten auf 1 Blatt" zum Papier sparen ).


Mit einem weiteren Punkt ist entschieden, dass die Rechnungen im Januar Samstags 10 - 12 Uhr ( allgemeine Bürozeit ) im Büro persönlich abgeholt werden sollen; und zwar am ...

15. 01.          22. 01.          29. 01.          05. 02.      12. 02.      19. 02.   ...

Ansonsten hat sich in der Homepage nichts geändert, nicht einmal der Vorstand ist vollständig eingetragen, dass man annehmen muss, dass es keinen Buchhalter und keinen Kassen- / Bank - Verantwortlichen mehr gibt, wie früher den Schatzmeister.

Da kann ich nur raten, dass man im Januar die alte Rechnung aus 2021 zur sofortigen Kontrolle bei der Abholung zur Verfügung hat.




Es ist vorbei, mit den Nachrichten aus dem Garten - Leben.

Schade, liebe Nachbarn. Der Verein schweigt sich durch's Gartenleben.

Weil wir in die südliche Gartenregion vom Sportplatz der SG HTB den Eingang nutzen und dort keine Bekanntmachungen veröffentlicht werden, können uns die Beschlüsse und neuen Regeln des Vorstandes nicht mehr erreichen.

Meine Nachforschungen auf der Garten-HP sind sinnvoll veraltet (  letzte Mitteilungen vom Dezember 2020 ), somit ist die Verwaltung des Vereins nach Karl-Heinz's Abschied dank Corona verschlafen und schließlich gar nicht mehr transparent, dass ich eine verantwortliche Vereinsführung in Frage stelle.

Durch den Buschfunk habe ich von der Versammlung nächste Woche erfahren und bin gespannt, was der Prüfungsausschuß zu den reichlichen falschen Jahresrechnungen zu berichten hat und welche Neuerungen es schließlich in der Buchführung des Vereins gibt?



Joachim Radünzel                                                        Garten  47                          

 Mobil-Tel.                                                                      +49(0)151-64428754 

 E-Mail                                                                             radi-mobil@gmx.de

 



E-Mail
Anruf
Karte